Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Diese Community verwendet Tracking-Tools von Matomo & Google zur Verbesserung des Angebots.
Mit Ihrer Zustimmung helfen Sie uns, unsere Seite zu verbessern und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Vielen Dank! Erfahren Sie mehr.
Ablehnen Bestätigen
11 Beiträge zum Schlagwort

Zählertausch

Filtern

Passt der neue Zähler in den Zählerschrank?

Die neuen Zähler sind nicht größer als die bisherigen Geräte. In der Regel bietet der Zählerschrank also ausreichend Platz. Ist dies ausnahmsweise nicht der Fall, wird der Monteur mit Ihnen die Möglichkeiten besprechen.

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
  • Ja
  • Nein
1 hilft diese Antwort

Wie läuft der Zählerwechsel ab?

Den Termin für den Wechsel teilen wir Ihnen schriftlich mit. Ein von uns beauftragter Monteur baut den alten Zähler aus und baut den neuen ein. Wichtig ist, dass Sie dem Monteur Zugang zu Ihrem Zähler gewähren. Selbstverständlich kann sich der Monteur ausweisen. Der Wechsel dauert maximal eine Stunde. Die Stromversorgung ist während des Wechsels kurzzeitig unterbrochen.

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
  • Ja
  • Nein
1 hilft diese Antwort

Was ist ein Eintarifzähler (ET)?

Der Eintarifzähler ist ein Stromzähler, der nur über ein einzelnes Zählwerk verfügt. Damit ist keine Aufsplittung des Stromverbrauches auf verschiedene Zeitabschnitte möglich.

 
Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
  • Ja
  • Nein

Ich haben eine Ankündigung zum Zählerwechsel (Turnuswechsel) erhalten, habe aber diesen nicht beauftragt. Was soll ich tun?

Es ist gesetzlich vorgeschrieben, dass ein Wechsel Ihres Zählers nach Ablauf der Eichgültigkeit zu erfolgen hat. Dieser Wechsel wird von uns, als Netzbetreiber durchgeführt. Sofern Sie den Zugang zum Gas- bzw. Stromzähler gewährleisten müssen (z.B. weil der Zähler in Ihrer Wohnung ist), seien Sie bitte an dem angegeben Termin vor Ort.

 
Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
  • Ja
  • Nein

Mein Gas- bzw. Stromzähler ist schon sehr alt. Wann wird dieser ausgetauscht?

Der Austausch des Gas- bzw. Stromzählers unterliegt in Deutschland der Eichpflicht. Nach Ablauf der Eichgültigkeitsdauer muss das Messgerät ausgetauscht oder die Eichgültigkeit verlängert werden.

Hier gelten folgende Fristen: 8 Jahre bei elektronischen Zählern, 12 Jahre für mechanische Messwandlerzähler mit Induktionswerk [mit Läuferscheibe] oder 16 Jahre für mechanische Zähler mit Induktionswerk.

Die Eichgültigkeitsdauer von bestimmten Verbrauchsmessgeräten bei Strom, Gas oder Wasser kann mehrfach verlängert werden, wenn eine amtlich durchgeführte Stichprobenprüfung ergibt, dass die eingesetzten Messgeräte richtig messen.

 
Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
  • Ja
  • Nein