Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Diese Community verwendet Tracking-Tools von Matomo & Google zur Verbesserung des Angebots.
Mit Ihrer Zustimmung helfen Sie uns, unsere Seite zu verbessern und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Vielen Dank! Erfahren Sie mehr.
Ablehnen Bestätigen
3 Beiträge zum Schlagwort

Grundversorgung

Filtern

Von wem bekomme ich Strom bzw. Gas, wenn mein Energieanbieter mich nicht mehr beliefern kann?

Sorgen, dass bei ihnen kein Strom bzw. Gas mehr ankommt, müssen Sie sich nicht machen. Sie fallen in die sogenannte Ersatzversorgung ihres örtlichen Grundversorgers, also eines Stadtwerkes oder eines anderen größeren Energieanbieters.

Sie können sich nun für einen neuen Energieanbieter entscheiden, sobald sie einen neuen Vertrag abgeschlossen haben, übernimmt Ihr neuer Energieanbieter die Abmeldung der Ersatzversorgung. Bitte beachten Sie, dass Sie selbst Ihren alten Energieanbieter noch schriftlich kündigen müssen.

 
Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
  • Ja
  • Nein

Der Übertragungsnetzbetreiber/Netzbetreiber hat den Vertrag mit meinem Energieanbieter gekündigt, werden bei mir nun Strom oder Gas abgestellt?

Sie müssen sich keine Sorgen machen. Jetzt ist automatisch Ihr Grundversorger für Sie zuständig. Er kümmert sich um die sogenannte Ersatzversorgung. Grundversorger sind in der Regel die Stadtwerke oder ein größerer Energieanbieter in Ihrer Region. Wenn Sie sich anschließend für einen neuen Energieanbieter entscheiden und einen Vertrag mit diesem abschließen, übernimmt dieser die Abmeldung bei der Ersatzversorgung.

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
  • Ja
  • Nein
1 hilft diese Antwort

Sie haben mir mitgeteilt, dass mein derzeitiger Anbieter nicht mehr mein Energieversorger ist. Warum?

Seit der Kündigung der Bilanzkreisverträge durch die Übertragungsnetzbetreiber kann Ihr Energieversorger Sie nicht mehr mit Strom oder Gas beliefern. Der Grund: Er erfüllt die vertraglichen Voraussetzungen für die Nutzung des Energienetzes nicht mehr. Deshalb melden wir Ihre Abnahmestelle gemäß den Vorgaben von § 38 Energiewirtschaftsgesetz rückwirkend zum Kündigungsdatum beim zuständigen Ersatzversorger an. Die lückenlose Versorgung mit Energie ist damit sichergestellt. Weitere Informationen zu Preisen, Fristen und Konditionen erhalten Sie von Ihrem Ersatzanbieter.

 
Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
  • Ja
  • Nein