Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Diese Community verwendet Tracking-Tools von Matomo & Google zur Verbesserung des Angebots.
Mit Ihrer Zustimmung helfen Sie uns, unsere Seite zu verbessern und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Vielen Dank! Erfahren Sie mehr.
Ablehnen Bestätigen
3 Kommentare
2020-02-12T05:22:12Z
  • Mittwoch, 12.02.2020 um 06:22 Uhr
Hallo Herr Kreglewski,

vielen Dank für Ihren Beitrag. Gern geben wir Ihnen dazu einige Erläuterungen. 

Der Netzbetreiber, die Avacon Netz GmbH, ist Eigentümer der Netze in einer Region. Das bedeutet, dass ihm die Leitungen und Rohre gehören, durch die der Strom bzw. das Erdgas fließt. Er ist übrigens auch
Eigentümer der Zähler, die Ihren Verbrauch messen. 

Während Ihr Netzbetreiber vor Ort immer gleich bleibt, können Sie seit der Liberalisierung des Energiemarktes den Versorger frei wählen. Das heißt, Sie können jederzeit zu einem alternativen Anbieter
wechseln.

Ihr Ansprechpartner für die Energieabrechnung ist Ihr Versorger. Bitte wenden Sie sich an diesen, um Ihre Fragen zu klären.

Netzbetreiber und Energieanbieter sind verschiedene Unternehmen, arbeiten aber eng zusammen. Wer macht eigentlich was? Schauen Sie einfach >hier<. 

Haben Sie weitere Fragen? Dann melden Sie sich gern bei uns. Wie Sie uns
erreichen, sehen Sie hier.

Viele Grüße
Manuela

2020-02-12T16:07:26Z
  • Mittwoch, 12.02.2020 um 17:07 Uhr
das reicht als antwort nicht aus , wißt ihr bestimmt selbst , oder ?

schaut euch BS-energie an , da ist alles 1 , anbieter , hersteller , lieferrant

nur zur info , der netzbetreiber avacon macht nun mal was ?
ach ja , der stellt ja den strom her , na , klingelts da ?
und den strom schmeißt der bestimmt nich einfach so aus dem fenster , oder ?
sondern der versorgt uns kunden mit dem leckeren saft aus der steckdose
aber wenn ihr das so sagt , hmm , ok , dann möchte ich von der eon weg
und den strom direkt von avacon haben , den ich ja eh schon von avacon bekomme
weil nun mal avacon mich mit dem strom versorgt , und nich eon

warum so umständlich denken , ihr wart doch auch inner schule , oder ?

warum alles so schwer machen wenns auch aufn leichten weg ginge

deswegen bleibe ich weiterhin bei meiner meinung
die ich ja laut dem grundgesetz frei äußern darf :

fügt alles auf EINER seite zusammen und der kunde iss zu frieden

by the way : viele internet seiten bieten jetzt auch den dunkel modus an
für leute mit augenleiden , möchtet ihr evtl auch nachziehen
um noch mehr zufriedene kunden zu haben ? wäre nett
2020-02-13T05:17:07Z
  • Donnerstag, 13.02.2020 um 06:17 Uhr
Guten Tag Herr Kreglewski,

Ihre Anfrage haben wir bereits unter einem anderen Beitrag beantwortet. Ich denke, dass Sie den Unterschied zwischen Netzbetreiber und Energieanbieter verstanden haben. Falls nicht melden Sie sich gern telefonisch bei uns. Sie erreichen uns von Montag bis Freitag, 7.00 Uhr bis 20.00 Uhr sowie Samstag, 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr, zum Standardtarif unter Telefon 0 53 51-3 99 69 09. 

Gern klären wir mit Ihnen Ihre noch offenen Fragen. 

Viele Grüße
Manuela

Dateianhänge
    😄