Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Diese Community verwendet Tracking-Tools von Matomo & Google zur Verbesserung des Angebots.
Mit Ihrer Zustimmung helfen Sie uns, unsere Seite zu verbessern und akzeptieren unsere Datenschutzerklärung. Vielen Dank! Erfahren Sie mehr.
Ablehnen Bestätigen
Karin Güldenpfennig

Ablesekarte

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe heute von Ihnen eine Ablesekarte erhalten, wollte eben meinen Zählerstand eintragen - da erscheint komischerweise der Hinweis, "Zur Zeit sind keine offenen Ableseaufträge vorhanden." Was ist das für ein Blödsinn? Gleichzeitig drohen Sie damit, den Zählerstand rechnerisch zu ermitteln, geht's noch? Und für den Fall, dass Sie meinen, ich wäre evtl. nicht in der Lage, ein paar Zahlen einzugeben, ich war 20 Jahre Chefsekretärin, ein Vertragskonto und ein Passwort kann ich auch noch eingeben, wenn ich seit ein paar Jahren Rentnerin bin.

Und damit Sie nichts Falsches ermitteln, teile ich Ihnen doch mal lieber auf diesem Weg meinen Zählerstand mit und hoffe, Sie können ihn registrieren,

Vertragskonto: xxxx Geschäftspartnernummer: xxx Zählerstand: 
xxx Ablesedatum: 03.01.2020

Mit freundlichem Gruß

Karin Güldenpfennig xxxx
Speichern Abbrechen
1 Kommentar
2020-01-08T15:16:58Z
  • Mittwoch, 08.01.2020 um 16:16 Uhr

Hallo Frau Güldenpfennig,

schön, dass wir Ihr Anliegen telefonisch klären konnten.

Bei weiteren Fragen, sind wir gern für Sie da.

Viele Grüße Ilka

Dateianhänge
    😄