24/7 für Sie erreichbar

Wir sind jederzeit für Sie erreichbar. Wählen Sie hier Ihren gewünschten Kontaktkanal aus.

Luftaufnahme einer Stadt bei Nacht

Der Stromanschluss an das Mittelspannungsnetz

Technische Mindestanforderungen

Weitere Informationen zu den neuen TAB 2019

Hier finden Sie die neuen technischen Anschlussbedingungen für Erzeugeranlagen im Avacon-Netz.

Die nach der Übergabestelle angeschlossene Anschlussnehmeranlage ist unter Beachtung der geltenden behördlichen Vorschriften oder Verfügungen und nach den anerkannten Regeln der Technik, insbesondere nach den DIN VDE Normen, den Technischen Anschlussbedingungen (TAB), den BDEW-Richtlinien, den VDE-FNN-Anwendungsregeln und sonstigen besonderen Vorschriften des Netzbetreibers zu errichten und zu betreiben. Dies gilt für Erzeugungsanlagen, Elektrizitätsverteilernetze, Anlagen direkt angeschlossener Kunden, Verbindungsleitungen und Direktleitungen.

Nachfolgend finden Sie alle relevanten technischen Informationen, die Sie für einen Netzanschluss an das Mittelspannungsnetz der Avacon Netz GmbH benötigen.

Die Übergangsfristen für Stromerzeugungsanlagen nach §118 EnWG – Übergangsregelungen sind für Inbetriebnahmen bis zum 31. Dezember 2020 verlängert. Sie gilt für Anlagen für die  vor dem 27. April 2019

1. eine Baugenehmigung oder eine Genehmigung nach dem Bundes-Immissionsschutzgesetz erteilt wurde oder

2. der Anschluss an das Netz begehrt wurde und eine Baugenehmigung oder eine Genehmigung nach dem Bundes-Immissionsschutzgesetz nicht erforderlich ist.